Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

intergastra 2010

Wer zaubert das beste Dessert?

2. Deutschlandcup der Berufsschulen

INTERGASTRA 2010, Stuttgart

Der bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb für Berufsschulen mit Köchen wurde auf  der INTERGASTRA 2010, vom 6.2.2010 bis 10.2.2010 bereits zum 2. Mal ausgetragen.

In 60 Minuten waren ein kaltes Dessert mit drei Komponenten und ein warmes Dessert herzustellen und fachgerecht zu präsentieren.

KALTES DESSERT

Drambuie-Rosmarinmousse im Schokoladenmantel

Zweifarbige Portweinbirne

Holundersorbet, Hippe

 

WARMES DESSERT

Warmer Pudding vom Muskatkürbis

Drachenfrucht-Kumquat-Ragout

Lavendelspoom, Mohnwabe

Tarte von Vanille und Schlehen, Zuckerspirale

 

Maximal fünfzehn Teams, bestehend aus zwei Auszubildenden des 2. und 3. Ausbildungsjahres sowie einem betreuenden Lehrer, wurden für das PRAXIS-FINALE zugelassen.

In einer schriftlichen Vorausscheidung mussten sich die Teams der Berufsschulen in Deutschland zunächst für die Endrunde qualifizieren.

Nachfolgend wir der letzte Tageswettbewerb mit den Ergebnissen der Tageswertung und der anschließenden Gesamtsiegerehrung dargestellt


Ergebnisliste Deutschlandcup der Berufsschulen, Mittwoch, 10. Februar 2010

1.Platz und Goldmedaille
Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg Coesfeld

·      Maximilian Weber

·      Chris Weber

·      Thomas Lasrich

Gesamtergebnisliste Deutschlandcup der Berufsschulen auf der INTERGASTRA 2010 - Gesamtwertung

1. Platz  Berufliche Schule des Wetteraukreises in Butzbach
2. Platz Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg Coesfeld
3. Platz  Landesberufsschule Bad Überkingen

Die Siegerehrung erfolgte durch Ernst Fischer dem DEHOGA Präsidenten,  VKD Präsident Axel Rühmann und  Kontinentaldirektor für Europa im Weltbund der Köcheverbände WACS Reinhold Metz (siehe Bild).

Aus Coesfelder Sicht war der Wettbewerb wieder ein großartiges Ereignis.

Nach dem Gewinn des 1. Deutschlandcup der Berufsschulen auf der INTERGASTRA 2008 erreichte das Team einen hervorragenden 2. Platz in der Gesamtwertung der INTERGASTRA 2010.