Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Fremdsprachenzertifikate

KMK-Fremdsprachenzertifikate

Mit Hilfe dieser berufsbezogenen, landesweit einheitlichen externen Prüfung weisen die erfolgreichen Kandidaten ihre umfangreichen Kenntnisse in den KMK-Niveaustufen I bis III nach (entspricht den Stufen A2 bis B2 des Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen). Der gemeinsame Europäische Referenzrahmen beschreibt, was Fremdsprachenlernende können müssen, um eine Sprache für Kommunikationszwecke wirksam zu nutzen. Er hat Gültigkeit für ganz Europa und bildet somit ein Instrument für die Vergleichbarkeit von Kenntnissen und Kompetenzen. Anders als bei nationalen oder institutionell gebundenen Prüfungen wie z. B. die der Industrie- und Handelskammern, sind die z. B. mit der Bezeichnung „Vantage“ (B2) zertifizierten Kenntnisse und Kompetenzen somit in allen Ländern verständlich und haben überall die gleiche Gültigkeit. Dies ist gerade vor dem Hintergrund einer stärkeren Mobilität der Arbeitnehmer in Europa ein wichtiger Vorteil.