Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: Projekte  Aktionstage  Gesund im Mund 2010

Gesund im Mund 2010

Gesund im Mund – gerade im Alter

Thementag für Berufsgrundschüler im Bereich Medizinische Assistenz und auszubildende Zahnmedizinische Fachangestellte

„Mundhygiene im Alter“ lautete das Motto des Thementages, der am 27.10.2010 an unserer Schule stattfand. „Wir bringen mit dieser Veranstaltung auszubildende Zahnmedizinische Fachangestellte mit Schülern des Berufsgrundschuljahrs zusammen, so dass eine unmittelbare Berufsinformation gewährleistet ist“, so Schulleiterin Monika Stoll-Röhl bei der Eröffnung des Aktionstages.

Auch wenn das Motto für die jungen Schülerinnen und Schüler zunächst unpassend erscheinen mag, stießen die umfangreichen Angebote des Tages auf hohe Resonanz, schließlich ist für jede angehende Zahnmedizinische Fachangestellte ebenso wie für angehende Pflegekräfte die Mundhygiene alter Menschen Teil der beruflichen Ausbildung.

„So interessierte Schüler erlebt man selten“, merkte Herr Dr. Dr. Zwingmann in seinem Schlusswort an. Der Zahnarzt aus Coesfeld hatte sich bereit erklärt, gleich zwei Vorträge zum Thema zu halten. Ergänzt wurde die Vortragsreihe durch einen Beitrag der Zahntechnikermeisterin und Studienreferendarin Annegret Lülf, die zu den Möglichkeiten der prothetischen Versorgung referierte.

Nach den Fachvorträgen erfolgte die praktische Umsetzung in Workshops, in denen z.B. die Anwendung verschiedener Mundpflegeprodukte geübt und der Umgang mit verschiedenen Prothesen trainiert wurde. Besonderes Interesse weckten Kariestunnel und Zahnputzbrunnen, die vom Arbeitskreis Zahngesundheit zur Verfügung gestellt wurden. Hier hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Zahnbeläge sichtbar zu machen und so die Mundhygiene zu überprüfen. Alle Fachlehrer sowie die beteiligte Zahnärztin, Dr. Gabriele Rethmann beantworteten Fragen und gaben individuelle Ratschläge.

„Der Thementag war eine gelungene Abwechslung vom traditionellen Schulalltag. Er soll auch im nächsten Schuljahr aufgrund der positiven Resonanz erneut stattfinden.“ Dieses Fazit zogen die Fachlehrer Sabine Kujawa und Thorsten Machinek, die für die Organisation und unterrichtliche Vorbereitung des Thementages verantwortlich waren.

(Herr Machinek)