Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Aufbaubildungsgang BW für Techniker

Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Staatlich geprüfte Technikerinnen/Techniker in Teilzeitform (vorbehaltlich der endgültigen Freigabe durch die Bezirksregierung)

Vernetzung Ihrer Kompetenzen!

 

 "WER AUFHÖRT, BESSER ZU WERDEN,
HAT AUFGEHÖRT, GUT ZU SEIN."
                                                      (Philipp Rosenthal)

Marketing, Logistik, Controlling, Management ...

Technikerinnen und Techniker werden im betrieblichen Alltag immer häufiger mit kaufmännischen Problemen konfrontiert und müssen an Entscheidungen mitwirken, die betriebswirtschaftliches Know-how erfordern.

Technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse las­sen sich in den Funktionsbereichen der Technikerinnen und Techniker immer weniger trennen. Für den Aufstieg in die mittlere Führungsebene ist eine betriebswirtschaftliche Handlungskompetenz in der Regel eine Vorausset­zung. Gute Gründe für die Teilnahme an dem Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Technikerinnen und Techniker.

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in den Aufbaubildungsgang ist grundsätzlich die erfolgreiche Abschlussprüfung als Staatlich geprüfte(r) Technikerin/Techniker.

 

Beginn, Dauer, Unterrichtstage, Kosten

Der Aufbaubildungsgang beginnt mit dem neuen Schuljahr. Der Bildungsgang ist für ein Jahr (2 Semester) mit 600 Unterrichtsstunden konzipiert.

Der Unterricht findet in Teilzeitform statt: Montags und Dienstags von 8-15 Uhr

Fächer/Module im Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Technikerinnen und Techniker

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Materialwirtschaft       
  • Volkswirtschaftslehre
  • Produktionswirtschaft 
  • Personalwirtschaft
  • Finanzierung/Investition         
  • Organisation/Unternehmensführung
  • Absatzwirtschaft/Marketing    
  • Informationstechniken/Kommunikation

Die Schulferienordnung NRW gilt auch für diesen Fachschul-Bildungsgang.

Der Bildungsgang wird von einem öffentlichen Berufskolleg angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kosten für Fachliteratur, Fahrkosten etc. sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu tragen.

Abschluss

Der Aufbaubildungsgang endet mit einer staatlichen Prüfung. Sie besteht aus einer schriftlichen, fächerübergreifenden Abschlussprüfung (300 Minuten).

Nach der bestandenen Prüfung wird die erworbene Zusatzqualifikation Betriebswirtschaft für Staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker in einem Zeugnis mit Einzelnoten bestätigt.

Die Urkunde gilt nur in Verbindung mit dem Abschlusszeugnis der staatlich geprüften Technikerinnen und Techniker.

(Zuletzt geändert von Herrn Dirks im Januar 2019)

 

Anmeldung

Sie können sich online für diesen Bildungsgang anmelden, klicken Sie dazu auf das Bild unten oder auf diesen Link zu schueleranmeldung.de. Dort können Sie sich die erforderlichen Unterlagen herunterladen, nachdem Sie sich dort einen Account angelegt haben.

 

Anmeldeunterlagen:

  • ausgedrucktes Anmeldeformular (aus schüler online)
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • letztes Zeugnis als bestätigte Kopie

... versenden oder im Sekretariat abgeben.

Beratung

Individuelle Beratungsgespräche können nach telefonischer Anmeldung dienstags und donnerstags jeweils von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr stattfinden.