Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  Entlassung  2011  Betriebswirte 2011

Betriebswirte 2011

14 Staatlich geprüfte Betriebswirte erhalten Ihre Urkunden

Gruppenbild mit Schulleitung: die 14 Absolvntinnen und Absolventen.

Zahlreiche Repräsentanten der Baumbergekommunen waren unserer Einladung gefolgt, um die Staatlich geprüften Betriebswirte unseres Berufskollegs nach 7 Semestern nebenberuflichen Studiums zu verabschieden.

Den herzlichen Glückwünschen der Schulleiterin an die Absolventen und deren Familien schlossen sich auch als Gastredner Rals Wellmer von der WFC des Kreises Coefeld sowie die stellvertretende Landrätin, Anneliese Haselkamp an, die Glückwünsche von Politik und Verwaltung überbrachte.

An das Projekt „Die Baumberge - barrierefrei für alle“, das im Jahr 2009 den Kommunen auf dem Baumbergetag und später einer interessierten Öffentlichkeit in Billerbeck sowie den Entscheidungsträgern der beteiligten Kommunen individuell vorgestellt worden ist, erinnerte Ralf Wellmer von der Wirtschaftsförderung GmbH des Kreises Coesfeld. Er bescheinigte den Absolventen: „Mir hat damals Ihre Begeisterungsfähigkeit gefallen, mit der Sie ein öffentliches Bewusstsein für Barrierefreiheit initiiert haben.“ Wohl wissend, dass aufgrund nicht gerade üppig gefüllter kommunaler Kassen nicht jeder Vorschlag zeitnah umsetzbar ist, mahnte er: „Behalten Sie Ihr Engagement und übernehmen Sie ehrenamtliche Tätigkeiten, die unsere Gesellschaft auch in Zukunft nötig braucht.“

Sebastian Pleus und Catherine Schulz schilderten ihren Weg aus der Sicht der Absolventen: „Anfangs ahnte keiner, was wirklich auf uns zukam. Heute sind wir der harte Kern, der erfolgreich durchgehalten hat.“

Bildungsgangkoordinatorin Elisabeth Terbohne erinnerte an ein ganzes Bündel von Erwartungen sowie an manches Up und Down innerhalb der vergangenen Semester. „Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unserem 20-jährigen Jubiläum im Herbst wieder bei uns begrüßen dürfen.“

Galerie

Best of ... : Die Kandidatinnen mit einer Eins vor dem Komma!
Festliche Einstimmung mit Musik
14 Zeugnisse wurden vergeben.
Sebastian und Catherine blickten zurück
Die Ansprache der stellvertretenden Landrätin