Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: Projekte  Europa-Projekte  HöHa@London

HöHa@London

London sehen und lernen

Intention des Projektes

Das Fach Englisch hat in den Bildungsgängen unserer Schule u. a. die Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern Gemeinsamkeiten und Unterschiede mit anderen Kulturen zu verdeutlichen. Durch die erweiterten fremdsprachlichen Erfahrungs- und Erkenntnismöglichkeiten sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, zu selbstständigen und begründeten Einschätzungen und Werturteilen zu gelangen. Dazu sollen die Schülerinnen und Schüler in Großbritannien als Zielsprachenland im Rahmen ihrer Möglichkeiten kommunizieren können.

Das London-Projekt ermöglicht demnach die Anwendung und Festigung der Englischkenntnisse in authentischen Situationen sowie ein hautnahes Erleben der englischen Sprache und der englischen Kultur. Gleichzeitig wird der europäische Gedanke aktiv gelebt und nach außen getragen.

Teilnehmer und Zeitpunkt der Durchführung des Projektes

Das Londonprojekt ist im Bildungsgang der Höheren Handelsschule (Anlage C3) verankert und wird den Oberstufenschülern in der Jahrgangstufe 12.1 angeboten. Das Projekt findet in der Regel zwischen den Herbst- und den Weihnachtsferien statt. Dieser Termin hat sich bewährt, zumal die Schülerinnen und Schüler zu diesem Zeitpunkt über fundierte Englischkenntnisse verfügen, sich jedoch noch nicht in der arbeitsintensiven Abschlussprüfungsphase befinden und die Kosten für die Reise (Bus etc.) annehmbar, d.h. bezahlbar, sind.
Schülerinnen und Schüler, die nicht am London-Projekt teilnehmen, bearbeiten  ein „alternatives Londonprojekt“ (Vorbereitung einer Klassenfahrt nach London).

 

(von Frau Schmidt)