Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Mehrgenerationenhaus Coesfeld

Ort des lebendigen Lernens

Die Familienbildungsstätte Coesfeld ist ein Ort des lebendigen Lernens und der Begegnung für Familien, Frauen und Männer in verschiedenen Lebensphasen und Lebensformen, sowie für Kinder und Jugendliche. Unsere Arbeit richtet sich an Menschen aller Alterstufen, sozialer Schichten, Konfessionen und Staats-angehörigkeiten. Den gesetzlichen Rahmen bildet das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG §§1-10 und § 16) sowie das Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen. Träger ist der Regionalverbund der katholischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Coesfeld e.V.

Im Januar 2007 ist die Familienbildungsstätte Coesfeld vom Bundesministerium in das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser aufgenommen worden. „Starke Leistung für jedes Alter“ heißt das Motto der Mehrgenerationenhäuser.

Seit  Januar 2012 ist die FBS als Mehrgenerationenhaus II anerkannt. Die Schwerpunkte sind: Freiwilliges Engagement, Alter und Pflege, Integration und Bildung und Haushaltsnahe Dienstleistungen.

Im Oktober 2010 wurde zwischen dem Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg und der Familienbildungsstätte, dem Mehrgenerationenhaus Coesfeld eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Seit dem Jahr 2008 werden gemeinsame Projekte wie „Qualifizierung zu jugendlichen Seniorenbegleitern“ und die „Qualifizierung zu Lesepaten“ zum Thema „Lesen verbindet Generationen“ organisiert und mit Erfolg realisiert. Vereinzelt werden Angebote wie „Schüler erklären Senioren das Handy“ bedarfsgerecht umgesetzt.   

Die Kooperation zwischen Berufskolleg und FBS/MGH ist ein Gewinn für die beteiligten Schüler, da sie an zertifizierten Fortbildungen  teilnehmen können und eine Begegnung der Generationen stattfindet. Für die FBS/das MGH bedeutet die Kooperation mit dem Berufskolleg eine qualifizierte und zuverlässige Partnerschaft zur Umsetzung von neuen generationsübergreifenden Projekten.

Ansprechbar:

Frau U. Wißmann ist Leiterin der FBS Coesfeld und des MGH.

Förderer

Das MGH wird gefördert von: