Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Besichtigung Vollmer

Betriebsbesuch bei der Privatrösterei Vollmer

Bevor eine Tasse Kaffee so aussieht ...
... steht ein komplexes Röstverfahren ...
... in mehreren genau beschriebenen Röststufen ...
... mit ständiger Qualitätskontrolle.

Im März 2013 besuchten einige Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe der Berufsrichtung Restaurant-/Hotelfach im Rahmen des Schülerseminars „Gastro-Plus“ die Privatrösterei Vollmer Kaffee GmbH & Co. KG in Altenberge. Die Genussberaterin Karin Lotz führte die Gruppe durch den Betrieb und demonstrierte verschiedene Stufen der gerösteten Kaffeebohnen. Dabei ging sie im Besonderen auf die Herstellung von Bio Fair Kaffee ein, der einen größeren Anteil an der Produktion ausmacht. In einer anschließenden Schulung erfuhren die Anwesenden wissenswerte Basisinformationen über Kaffeeanbau, Kaffeesorten und Herstellungsverfahren. Bei einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee konnten sich die Teilnehmer von der besonderen Qualität des Kaffees überzeugen. Die Schülerinnen und Schüler waren von der Präsentation der Privatrösterei Vollmer begeistert und wünschen sich eine Fortsetzung für den nächsten Jahrgang.

 

(SMZ)