Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Europawoche Mai 2013

Europawoche 6. - 8. Mai 2013 am OSWALD

Das ist NEU – für uns: Aus dem Europatag des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs in Coesfeld, den wir jedes Jahr begehen, ist in diesem Jahr eine Europawoche geworden. Eine Pausenhalle voller Stellwände mit Ergebnissen aus dem Unterricht wurde zum Museum, die Auszubildenden zur Fleischreifachverkäuferin unter Leitung von Frau Sudeik sorgten für das leibliche Wohl, ausgesuchte Gäste aus Wirtschaft und Politik prägten die Tage mit Vorträgen aus erster Hand und der Möglichkeit zu lebhafter Diskussion vor Ort. Begrüßt wurden alle schon im Eingangsbereich vom neuen Info-Display mit Ausschnitten aus dem geplanten Programm (Bild rechts).

Besuch von MdEP Bernd Rapkay

Eröffnung durch die Schulleitung  mit einem zeitversetzten Besuch der Europaabgeordneten, Herrn Rapkay in der Höheren Handelsschule und Herrn Dr. Pieper im Beruflichen Gymnasium

Europäisches Catering selbstgemacht:

Für das leibliche Wohl hatten angehende Fleischereifachverkäuferinnenen europäisches Fingerfood attraktiv vorbereitet:

Besuch von MdEP Dr. Markus Pieper

Mit Herrn Dr. Pieper fand eine hoch anspruchsvolle und vielseitige Diskussion zu verschiedenen Themen statt, z.B.

  • Jugendarbeitslosigkeit in Europa
  • EU-Erweiterungstempo
  • Export des deutschen dualen Systems
  • Europäisch organisierte Energiewende

Schüler aktiv

Schüler verschiedener Bildungsgänge informierten über ihre Europaaktivitäten.

Auszeichnung und Wertschätzung

Der letzte Tag Europawoche war ausdrücklich und gewollt der besonderen Auszeichnung und Wertschätzung unserer Schüler und Kollegen gewidmet durch:
Aushändigung

  • der KMK-Zertifikate,
  • der Europässe,
  • der Zertifikate zum BCC,
  • der Zertifikate zum NRW-weiten Planspiel "Europa und Mobilität" sowie
  • des Leistungsschreibens in der englischen Sprache.

Herzliche Glückwünsche überbrachte der Schulamtsleiter des Kreises Coesfeld, Herr Jasper sowie der Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling, der mit der Schulleiterin Zertifikate und Auszeichnungen aushändigte.

Miteinander als Herausforderung

Eröffnung der Veranstaltung durch die Schulleiterin; durch das vielfältige Programm führte Frau Becker Gastredner war Karl Schiewerling. Sein Thema waren Arbeitsmarkt und Sozialpolitik in Europa.  Er formulierte die Chance, das Miteinander zu gestalten als eine wesentliche Herausforderung für die Zukunft.

Ausgezeichnet!

 "Mitten in Europa" war "Mitten im Oswald" mit Urkunden, Auszeichnungen und Gästen. Und im Hintergrund: interessante Wandtafeln für einen Museumsgang.

Unsere Gäste

Gäste des Kreises, des Bundestages, der IHK, der lokalen Wirtschaft und natürlich des Europäischen Parlaments gaben sich am Europatag die Klinke in die Hand: