Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Bewerbertraining 2014

Unter realistischen Bedingungen geübt

Simulation eines Vorstellungsgespräches bei Heimleiter Christoph Klapper (r)

Bewerbertraining der Klassen des Berufsgrundschuljahrs GW1-13, GW2-13, GG-13 vom 10.02. bis zum 13.02.2014

Unter Beteiligung mehrerer externer Experten von Krankenkassen und Altenheimen fand das diesjährige Bewerbertraining für die Klassen des Berufsgrundschuljahres statt. Nachdem die 55 Schülerinnen und Schüler an den ersten beiden Projekttagen unter Anleitung der Fachlehrer Bewerbungsmappen erstellt hatten, galt es an den zwei folgenden Tagen, realitätsnahe Bewerbungssituationen mit den externen Fachkräften zu durchlaufen. Die Mitarbeiter von AOK, DAK und IKK Classic und die beiden Heimleiter Herr Dr. Knierim und Herr Klapper boten den Teilnehmern Einblicke in die Perspektive der Arbeitgeber und bereiteten sie vor auf unterschiedlichste Anforderungen in Bewerbungsverfahren. Sowohl die eingeladenen Gäste als auch die beteiligten Schülerinnen und Schüler und die Fachlehrer empfanden das Bewerbertraining als Bereicherung ihrer professionellen bzw. schulischen Arbeit.

Ergänzt wurde das Projekt in diesem Jahr zum ersten Mal durch einen Fachvortrag eines Experten aus dem Bereich der Gastronomie. Tobias Frenker, ehemaliger Schüler des NBBK und mittlerweile erfolgreicher Gastronom, stellte den Schülerinnen und Schülern Ausbildungsmöglichkeiten und ihre Anforderungen im Bereich der Gastronomie vor und stand den interessierten Teilnehmern Rede und Antwort zu Fragen, die sich z.B. auch auf den oft problematischen Schritt in die Selbstständigkeit bezogen.