Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Gymnasiasten bei Parador 2014

Eiche, Buche, Esche, Ahorn …

... und verschiedene andere Dekore als Echtholz Paneele, Laminat oder in Vinyl konnten die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums am 9. April 2014 bei einem Besuch der Parador GmbH & Co.KG näher kennen lernen. Die Schüler der Jahrgangsstufe 12 besichtigten das Werk am Millenkamp in Coesfeld und konnten den dortigen Produktionsprozess erleben. Begonnen hat die Betriebsbesichtigung mit einem spannenden Vortrag des Geschäftsführers, Herrn Halbe, bezüglich der zukünftigen Herausforderungen und Entwicklungen, denen sich ein mittelständischen Industrieunternehmens in Coesfeld stellen muss.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Informationsüberblick der Personalverantwortlichen, Frau Große Vogelsang, über die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten, welche Parador jungen Schulabsolventen bietet.