Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Comenius-Fahrt GB 2015

GAS – TOUR –COM goes UK

Das Comenius Projekt geht in die dritte Runde!

Montag, 02.Februar 2015, starteten zehn SchülerInnen aus den gastgewerblichen Berufen des Oswalds mit den Lehrerinnen Frau Spiller und Frau Kauschitz zu ihrer Reise nach Großbritannien. In Nordengland, genauer gesagt Stockton-on-Tees, befindet sich die Partnerschule „Stockton Sixth Form College“. Nach der offiziellen Begrüßung am Dienstagvormittag durch die Schulleitung, Mrs. Bailey, und dem Fachlehrer, Mr. Keeling, freuten viele SchülerInnen sich wiederzusehen, da sie sich bereits von den bisherigen Besuchen (Namestovo (SL) und Coesfeld) kannten.

Neben kulturellen Besichtigungen wie z.B. ein Besuch der Küstenstadt Whitby und den beeindruckenden „Münster“ von York gab es für die SchülerInnen aus der Slowakei, Frankreich, England und Deutschland auch einige gastronomische Höhepunkte wie z. B. der Besuch einer regionalen Brauerei in den Yorkshire Dales und eines typisch britischen „Indian Restaurant“. Videoclips, Interviews und Produktpräsentationen wurden in Teams erstellt und die „Food - Fair“ am Donnerstag bildete den krönenden Abschluss. Hier konnten alle SchülerInnen, LehrerInnen und Gäste des Kollegs die regionalen Spezialitäten aus den vier Partnerländern verkosten.

Die französischen, slowakischen und deutschen ReiseteilnehmerInnen waren beeindruckt von der medialen Ausstattung und der offenen Arbeitsweise des Kollegs. Diese sind eine sehr gute Vorbereitung auf ein universitäres Studium.

Das Comenius-Programm ist ein Programm der Europäischen Union mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von Schulen aller Schulstufen und Schulformen zu fördern. Es ist Teil des EU-Programms für lebenslanges Lernen.

Das Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg legt als Europaschule besonderen Wert auf die Realisierung des europäischen Gedankens und des multikulturellen Austausches.

Die vierte und somit letzte Etappe führt nach Frankreich, die Fahrt findet im April statt.

Galerie