Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: Projekte  Projekte aktuell  London 2015

London 2015

HöHa goes Europe

Londonfahrt der Oberstufe der Höheren Handelsschule, 24.-26.10.2015

Eine liebgewonnene Tradition fand in diesem Jahr bereits  ihre zweite Fortsetzung: Nachdem die letzte Oberstufe ihren „trip to London“ aus Budgetgründen erst in diesem Februar starten konnte, machten sich 66 Schülerinnen und Schüler der Klassen HH1-4-14 auf den Weg die größte europäische Metropole zu besuchen. Nach angenehmer und ereignisloser Anfahrt bis Calais, stand für viele Teilnehmer die erste Fahrt mit einer Autofähre an, die dank ruhiger See vor allem durch die unerwartete Größe des Gefährts beeindruckte. Als auf englischer Seite die Fahrt etwa eine Autostunde vor London durch eine Panne unterbrochen wurde, drohte der Londonaufenthalt kurzfristig zu einem Besuch eines englischen Autobahnparklatzes zu mutieren. Da die Reise aber mit zwei Bussen angetreten wurde, konnten nach du nach alle Teilnehmer sicher und relativ rechtzeitig ins Herz der Stadt gelangen. Nachdem die Innenstadt via U-Bahn (Kenner sagen tube) erreicht wurde, schloss sich ein Stadtrundgang mit der Gruppe an, der an den zentralen Sehenswürdigkeiten der City entlang bis zum Piccadilly Circus führte, der bekanntlich kein Zirkus sondern einer der belebtesten Plätze Londons ist. Gegen Mittag endete die gemeinsame Zeit der Gruppe, die sich dann in Kleingruppen auf individuelle Erkundungstrips durch den Großstadtdschungel machte, die so unterschiedliche Ziele wie Camden Market (einer der größten Straßen- und Flohmärkte Europas) oder das Emirates-Stadium (Heimstadion des FC Arsenal London) hatten. Nach einem ereignisreichen und anstrengenden Tag (einige Schülerinnen legten nachgewiesene 30 Kilometer zurück!!) traf man sich am Abend bei den erfolgreich reparierten Bussen um die Heimfahrt anzutreten, die angenehm ruhig und ereignislos verlief. Einhelliges Fazit aller Beteiligten: It was worth it!

Galerie