Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Ethikseminar 12/2016

Ethikmanagement in Unternehmen

„Welche moralische Verantwortung haben Unternehmen? Und wenn ja: Wie lässt sich Moral in Unternehmen managen?“ Mit diesen und anderen Fragen nach moralisch richtigem Verhalten beschäftigten sich die Studierenden der Fachschule für Wirtschaft, die das Seminar „Ethikmanagement in Unternehmen“ in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster absolvierten. Dabei ging es um die Sensibilisierung für die Zielkonflikte, in denen sich heute international tätige Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden: Sind betriebswirtschaftliche Zielsetzungen und ethische Überlegungen vereinbar? Die Studierenden erarbeiteten zunächst die theoretischen Grundlagen der Unternehmensethik mit Aspekte wie Verantwortung, Respekt, Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility. Einen Einblick in die unternehmerische Praxis liegerte dabei Dr. Dirk Eckert, tätig im Bereich Corporate Development bei der Brenntag AG in Mülheim/Ruhr. Darauf aufbauend entwickelten die Studierenden konkrete Ansätze für ein Management in moralisch-ethischer Verantwortung in ihren eigenen Unternehmen, die in der Abschlusspräsentation vorgestellt und kritisch reflektiert wurden. Besondere Beachtung in der Diskussion fand der Aspekt, dass "Corporate Responsibility" zunehmend als strategischer Faktor erkannt wird, auch bei der Gewinnung von (Führungs-) Nachwuchskräften.

Galerie