Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: Projekte  Projekte aktuell  Brighton 2017

Brighton 2017

Hello from Brighton

34 Schülerinnen und Schüler der HöHa-Unterstufe erkundeten im Rahmen ihrer Projektfahrt eines der bekanntesten Seebäder an der englischen Südküste. Sie genossen die Seeluft am Brighton Pier und am kilometerlangen Strand, schnupperten Großstadtluft in modernen Szene-Läden des Altstadtviertels The Lanes und verschafften sich einen Eindruck über das skurrile Schloss, dem Royal Pavilion, im Zentrum der Stadt.
Darüber hinaus standen bei der Projektfahrt der HöHa-Unterstufenklassen, die in diesem Jahr erstmalig auch nach England führte, noch viele weitere Highlights auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler fuhren beispielsweise mit dem Bus von Brighton zum Beachy Head, wo die Klippen 162 Meter steil aus dem Meer herausragen. Von hier aus ging es dann zu Fuß über diverse Felskuppen zu den Seven Sisters, einer schroffen Kreidefelsformation. Dort angekommen wurden die Ausflügler wieder in Empfang genommen und zum Jugendgästehaus nach Brighton zurückgefahren.


Neben der landschaftlichen Erkundung und der Verwendung der englischen Sprache in alltäglichen Situationen kam auch die betriebswirtschaftliche Dimension nicht zu kurz, denn am dritten Tag stand der Besuch der MINI Plant Oxford auf dem Programm. In einer zweistündigen Führung durch die Produktion konnten die Lernenden hautnah die Fertigung des Kultwagens mit-erleben.
Den krönenden Abschluss bildete dann schließlich die Tagesfahrt nach London. Bei schönstem Wetter verbrachten die Lernenden zusammen mit den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern einen ganzen Tag in der Weltmetropole bevor sie sich am Abend wieder auf die Heimreise machten.


(Nicole Fischbach, Fahrtenleiterin)

Gallery