Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  Entlassung  2017  Abitur 2017

Abitur 2017

„Wirtschaftsabitur 2017 – ABILITY-Wir gehen, weil wir´s können!“

Der feierliche Gottesdienst in der Pfarrkirche Anna Katharina bildete den Auftakt zur Verabschiedung der Abiturienten des Oswald-von-Nell-Breuning Berufskollegs in Coesfeld. Die Absolventen hatten ihn gemeinsam mit Kaplan Hagedorn und Religionslehrer Thomas Mittring gestaltet.

Schulleiter Marc André Tews beglückwünschte Schüler und Eltern zum Abitur. Er verwies in seiner Ansprache auf den Leitsatz der Schule: „Wir fördern junge Menschen für eine gute Zukunft unserer Welt“ und dokumentierte dieses Anliegen an zahlreichen Beispielen aus dem Bildungsgang des Beruflichen Gymnasiums. Er forderte die Absolventen auf, sich zu engagieren und stets weiter an sich zu arbeiten. Gute Chancen, insbesondere auf dem derzeitigen Arbeitsmarkt vor allem im Kreis Coesfeld, stünden ihnen damit offen.

Als Sprecher der Abiturienten erinnerte David Schneider an die ersten Schultage, Teilnahme an Wettbewerben und Klassenfahrten als „Highlights“ der vergangenen drei Jahre. Er betonte ausdrücklich den guten Stufenzusammenhalt und das ausgeprägte Gemeinschaftsgefühl im Abiturjahrgang. Seine Rückblicke wurden dabei von einigen Anekdoten und Schülerzitaten gewürzt.

Christian Overhage sprach in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins zur Festgesellschaft. Er lobt die Arbeit des Berufskollegs und würdigte insbesondere auch Leistungen der aktuellen Abiturientinnen und Abiturienten.

In seinem Schlusswort lies Klassenlehrer Markus Rettig di zurückgelegte gemeinsam Schulzeit aus der Sicht eines Pädagogen Revue passieren und verdeutlichte die fachliche, soziale und persönliche Weiterentwicklung der Absolventen. Erinnerungen an herausragende Ereignisse, wie der Teilnahme an einem Assessment center, an einem Ehtik-Seminar in Münster oder an verschiedenen Betriebsbesichtigungen waren schnell wieder präsent.

Unter großer Beteiligung von Eltern, Partnern und Lehrern erhielten insgesamt 35 Abiturientinnen und Abiturienten die Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife. Besonders vom Förderverein der Schule geehrt wurden sieben Absolventen, die im Notendurchschnitt eine Eins vor dem Komma aufweisen konnten. Darüber hinaus erhielt Florian Brocks noch ein Präsent der Deutschen Mathematiker-Vereinigung für herausragende Leistungen im Leistungskurs Mathematik.

Für die gelungene musikalische Begleitung der Veranstaltung sorgten Hannah Ahrberg und Hannah Honrath.

Ihr Abitur in der Tasche haben:

 

1 Ahlers Thorsten

2 Ahrberg Hannah

3 Bigdon Aileen

4 Brocks Florian

5 Brocks Tobias

6 Brosda Marius

7 Elsing Vanessa

8 Feldmann Lukas

9 Gerbersmann Marcel

10 Gispert Angelina

11 Groll Dominik

12 Hardt Luisa

13 Homann Anna

14 Honrath Hannah

15 Jafari Sam

16 Kahl Nils

17 Kielmann Laura

18 Köning Greta

19 Lasrich Lea

20 Mertens Alexander

21 Neubert Julia

22 Niehoff Theresa

23 Okon Fabian

24 Röttgering Marius

25 Schäfer Matthes

26 Schneider David

27 Schölling Marten

28 Schröder Hendrik

29 Schürmann Marie

30 Schweinstig Kira

31 Tegeler Vincent

32 Ubbenhorst Judith

33 Uckelmann Jonas

34 Warmeling Wiebke

35 Wilde Luisa


 

MEK

Galerie