Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  Wettbewerbe  BCC 2011

BCC 2011

5. Business Class Contest in Castrop-Rauxel

Dritter Platz in der Gesamtwertung: Die Gruppe "LIMaR" erfand ein Navigationsgerät mit integrierter Diebstahlsicherung für Fahrräder.

Beim 5. Business Class Contest am 26. Februar 2011 in Castrop Rauxel war das Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg gleich zweimal erfolgreich. Das Team "LIMaR" wurden die dritten Sieger der Gesamtwertung und "Hotly" erwarb die Gunst des Publikums mit seiner wärmespeichernden Unterwäsche.

Sechs Teams der HH1-10 haben unsere Schule beim Busines Class Contest 2011 vertreten: Die Gruppe "LIMaR" hat ein Navigationsgerät mit integrierter Diebstahlsicherung für Fahrräder erfunden. Die Jury belohnte diese Idee mit dem dritten Platz der Gesamtwertung. An einem kalten Februartag wurde dem Publikum schnell klar, dass die Körperwärme speichernde Unterwäsche, die sich "Hotly" hat einfallen lassen, ein Renner werden würde. Es belohnte diesen Einfall mit dem Audience Award.

Alarmy ist nicht einfach ein Wecker, es ist ein ausgefeiltes Wecksystem, das erst mit dem Alarm aufhört, wenn man sein Bett verlassen hat. My Hair ist ein Hairstyling Helm, mit dem man sich morgens beim Frühstück mittels 40 kleiner Roboterarme sein Haar stylen lassen kann, während man genüsslich seinen Kaffee genießt. Lah-Di-Dah und Sweet Swim möchten uns ihre Geschäftsidee frei Haus liefern. Lah-Di-Dah ist ein Schmuckversand, der als besonderen Service seinen Kunden die Möglichkeit bietet, ein Bild hochzuladen auf dem man sehen kann, ob man den Schmuck, den man sich ausgesucht hat, auch tragen kann. Danach wird er dann bequem nach Hause zugestellt. Der Wellnesscenter Sweet Sweim hat die Idee, einen Teil der Anwendungen auch nach Hause zu liefern, damit man auch dort in einem Schokoladenbad so richtig entspannen kann.

Alle Teams haben ein halbes Jahr harter Arbeit hinter sich. Zunächst musste eine Geschäftsidee gefunden werden, die dann in Form eines Business Plans, eines Werbespots, einer PowerPoint Präsentation und eines Messeauftritts ausgearbeitet wurde. Das gesamte Projekt wurde in englischer Sprache vorbereitet und durchgeführt. Durch ein solches Projekt wird das Business English lebendig und die Schüler sehen, dass die Inhalte des Englischunterrichts einen praktischen Nutzen haben.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 5. NRW Business Class Contests bekommen für ihre Leistungen ein Zertifikat verliehen, welches die Inhalte der Projektarbeit dokumentiert.

(Herr Reuters 28.2.2011)

Galerie

Gruppe Hotly
Gruppe LIMaR