Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  News / Aktuell

NewsDetail

< „très français“ am OSWALD
29.04.2018 08:38 Alter: 25 days
Von: DIR

Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft

Informationen aus der Praxis erhielten die Studierenden unserer Fachschule für Wirtschaft über das Exportgeschäft am Beispiel eines international tätigen mittelständischen Unternehmens.


Informationen aus der Praxis erhielten die Studierenden unserer Fachschule für Wirtschaft über das Exportgeschäft am Beispiel eines international tätigen mittelständischen Unternehmens. Sandra Ribeiro vom Coesfelder Bodenbelaghersteller Parador ­ selbst Absolventin der Fachschule für Wirtschaft– erläuterte in ihrem Expertenvortrag den angehenden Staatlich geprüften Betriebswirtinnen und Betriebswirten sehr anschaulich die Abläufe von der Auftragserteilung über die Festlegung der Lieferbedingungen bis hin zu erforderlichen Dokumenten und zur finanziellen Abwicklung.

Besonderheit dabei: Passend zur internationalen Ausrichtung unseres Berufskollegs als Europaschule und passend zum Thema erfolgte der Vortrag in englischer Sprache.

Die Expertengespräche in der Fachschule für Wirtschaft finden regelmäßig statt und sind nach dem Prinzip „Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft“ konzipiert. Durch diese Praxiskontakte können die im Unterricht erworbenen Kenntnisse der zukünftigen Fach- und Führungskräfte hervorragend ergänzt werden. Das Expertengespräch unterstützt den direkten Wissenstransfer aus der betrieblichen Praxis in das Studium am Berufskolleg. In der Fachschule bilden sich die Studierenden praxisnah weiter, wovon dann insbesondere auch die mittelständischen Unternehmen in der Region profitieren.

Die Studierenden, die diesen Bildungsgang berufsbegleitend besuchen, konnten auch in dieser Veranstaltung wieder Parallelen zu den Unternehmen, in denen sie selbst tätig sind, ziehen und im Anschluss an den interessanten Vortrag Fragen zu der von Parador entwickelten Strategie stellen.

Wer an dem praxisorientierten und berufsbegleitenden Bildungsgang Fachschule für Wirtschaft interessiert ist und demnächst auch als staatlich geprüfte Betriebswirtin/staatlich geprüfter Betriebswirt tätig sein will, kann unter DIR(at)das-oswald.de oder telefonisch unter 02541 94230 Kontakt aufnehmen.


Weitere News:

18.05.2018

Die IF-17 besucht die VRBank

Schülerinnen und Schüler aus Syrien, Afghanistan, Gambia, Eritrea oder auch aus Russland lernen vor Ort mit „mein Bankkonto“ als Themenschwerpunkt .[mehr]


17.05.2018

Europatag am 9. Mai

850 Schülerinnen und Schüler aus Coesfeld feierten Europa auf dem Marktplatz: mit Gewinn im doppelten Sinne für die teilnehmenden Klassen vom OSWALD[mehr]

Kategorie: europa

13.05.2018

Besuch beim XXL-Bäcker

Die NB-16 hat die Bäckerei Geiping besichtigt und gesehen, was eine Großbäckerei anders machen muss als ein kleiner Betrieb.[mehr]


08.05.2018

Zuckers dunkle Seite

Frau Annegret Hellenkamp zum zweiten Mal als engagierte Referentin zum Thema „Diabetes als Volkskrankheit“ in unserer Schule: Erfrischendes über ein schwieriges Thema.[mehr]


08.05.2018

"Genau mein Typ" - Lebensretter/in werden

Stammzelltypisierungs-Projekt organisiert von den Schülervertretungen am Pictorius- und Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs[mehr]


07.05.2018

Mit der SV beim BVB

SV-Fahrt 2018: Besuch des Signal-Iduna-Parks und der Innenstadt Dortmunds[mehr]


01.05.2018

Das OSWALD radelt mit

Im Rahmen des Wettbewerbs StadtRadeln treten Teams aus KommunalpolitikerInnen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und BürgerInnen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. [mehr]


News 1 bis 7 von 398
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>