Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  News / Aktuell

NewsDetail

< „très français“ am OSWALD
29.04.2018 08:38 Alter: 114 days
Von: DIR

Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft

Informationen aus der Praxis erhielten die Studierenden unserer Fachschule für Wirtschaft über das Exportgeschäft am Beispiel eines international tätigen mittelständischen Unternehmens.


Informationen aus der Praxis erhielten die Studierenden unserer Fachschule für Wirtschaft über das Exportgeschäft am Beispiel eines international tätigen mittelständischen Unternehmens. Sandra Ribeiro vom Coesfelder Bodenbelaghersteller Parador ­ selbst Absolventin der Fachschule für Wirtschaft– erläuterte in ihrem Expertenvortrag den angehenden Staatlich geprüften Betriebswirtinnen und Betriebswirten sehr anschaulich die Abläufe von der Auftragserteilung über die Festlegung der Lieferbedingungen bis hin zu erforderlichen Dokumenten und zur finanziellen Abwicklung.

Besonderheit dabei: Passend zur internationalen Ausrichtung unseres Berufskollegs als Europaschule und passend zum Thema erfolgte der Vortrag in englischer Sprache.

Die Expertengespräche in der Fachschule für Wirtschaft finden regelmäßig statt und sind nach dem Prinzip „Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft“ konzipiert. Durch diese Praxiskontakte können die im Unterricht erworbenen Kenntnisse der zukünftigen Fach- und Führungskräfte hervorragend ergänzt werden. Das Expertengespräch unterstützt den direkten Wissenstransfer aus der betrieblichen Praxis in das Studium am Berufskolleg. In der Fachschule bilden sich die Studierenden praxisnah weiter, wovon dann insbesondere auch die mittelständischen Unternehmen in der Region profitieren.

Die Studierenden, die diesen Bildungsgang berufsbegleitend besuchen, konnten auch in dieser Veranstaltung wieder Parallelen zu den Unternehmen, in denen sie selbst tätig sind, ziehen und im Anschluss an den interessanten Vortrag Fragen zu der von Parador entwickelten Strategie stellen.

Wer an dem praxisorientierten und berufsbegleitenden Bildungsgang Fachschule für Wirtschaft interessiert ist und demnächst auch als staatlich geprüfte Betriebswirtin/staatlich geprüfter Betriebswirt tätig sein will, kann unter DIR(at)das-oswald.de oder telefonisch unter 02541 94230 Kontakt aufnehmen.


Weitere News:

19.07.2018

Besonderer letzter Schultag

Frau StD Petra Schmidt wurde nach fast 30 Jahren OSWALD verabschiedet - und hinterlässt jede Menge glänzend laufende Projekte, die auf Ihre Arbeit zurück gehen. Wir wünschen "Alles Gute"![mehr]


14.07.2018

Geprüft: Verwaltung

27 junge Damen und Herren erhielten am 10. Juli 2018 im Studieninstitut in Münster nach dreijähriger Ausbildung und bestandener Abschlussprüfung ihre Zeugnisse.[mehr]


13.07.2018

Ultimativer Wettkampf

Auch im Jahr 2018 fand das traditionelle Sportfest "O(swa)lympics 2018" am Oswald statt. Dieses Mal stand nur der reine Wettkampf im Vordergrund! [mehr]


11.07.2018

Muss ich haben!

Getreu dem Motto verabschiedeten sich am Montag die 58 Berufsfachschülerinnen und -schüler am OSWALD.[mehr]


02.07.2018

Ausgeflogen

Mit festlichen Zeugnisverleihungen und sommerlichen Feiern sind die 2018er-Absolventen der HöHa, HBF und Gym am Wochenende verabschiedet worden.[mehr]


27.06.2018

Die BG1-17 kommt zur Hilfe…

Seniorenstift Baumberge macht Tagesausflug zum Frankenhof nach Reken - mit Unterstützung unserer BG1-17.[mehr]


23.06.2018

48x KMK von B1 bis C2

Die KMK-Zertifikatsvergabe am 4. Mai 2018: Qualifikationsnachweise, die jede Bewerbung aufwerten.[mehr]

Kategorie: europa

News 1 bis 7 von 413
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>