Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  News / Aktuell

NewsDetail

< Zuckers dunkle Seite
13.05.2018 16:26 Alter: 10 days

Besuch beim XXL-Bäcker

Die NB-16 hat die Bäckerei Geiping besichtigt und gesehen, was eine Großbäckerei anders machen muss als ein kleiner Betrieb.


Viele interessante aber auch beeindruckende Einblicke konnten die Auszubildende der Bäcker-Mittelstufe während ihres Besuchs bei der Bäckerei Geiping in Lüdinghausen gewinnen.

Auszubildende der Mittelstufe besuchen die Bäckerei Geiping

Am 24. April besuchten unsere Klasse – NB-16 des Oswald-von-Nell-Breuning-BKs  die Bäckerei Geiping in Lüdinghausen. Die Bäckerei mit über 500 Mitarbeitern betreibt 51 Filialen. Um die nötigen Mengen für diese Anzahl an Filialen zu liefern sind klar strukturierte Arbeitsabläufe erforderlich. Diese klaren Strukturen zeigten sich in der Backstube zum Beispiel durch markierte Laufwege und Stellplätze für Dielen und Stickenwagen. Alles hat seinen klar zugeteilten Platz.

Unsere Besichtigung begann - nachdem wir aus hygienischen Gründen mit einer Schutzkleidung eingekleidet waren - beim Warenausgang. Über fünf Anlieferungs-Tore wird die Ware auf die Auslieferungsfahrzeuge verteilt und an die Filialen ausgeliefert. Von dort aus folgten wir den gekennzeichneten Wegen, die sich durch die komplette Bäckerei zogen, zu den Öfen. Dort Bekamen wir einen sehr interessanten, aber auch gewaltigen Eindruck wie sich diese Bäckerei zu unserer - eher kleinen und familiären - Backstube unterscheidet. Dieser Eindruck bestätigte sich während der ganze Führung. Auffallend war, dass vor allern die maschinelle Arbeit im Vordergrund stand, und nicht wie bei uns das handwerkliche und die Größe der jeweiligen Maschinen und deren Kapazitäten. Ein weiterer auffallender Aspekt war das äußerst hygienische Arbeitsumfeld. So besaß die Bäckerei Geiping einen eigenen Hygiene-Dienst, der für die tägliche Reinigung der Bäckerei zuständig war. Bereits im Eingangsbereich müssen die Mitarbeiter durch eine sogenannte Hygiene-Schleuse eintreten.

In der Bäckerei Geiping wird in einem zwei Schichten System gearbeitet. Während der Tag-Schicht werden überwiegend vorbereitende Arbeiten erledigt wie z.B. Teigzutaten abgewogen, Teiglinge für Feingebäcke gefertigt usw. In der Nachtschicht werden Brote, Brötchen und andere Backwaren täglich frisch produziert. Während die Brötchen überwiegend mit der „Brötchenstraße“ produziert werden, werden alle Brote handwerlich hergestellt.

Grundsätzlich verzichtet die Bäckerei Geiping auf die Verwendung von  Convinience-Produkten wie z. B. Backmischungen.

Zusammenfassend können sagen, dass wir viele interessante aber auch eindrucksvolle Einblicke durch diesen Besuch in der Bäckerei Geiping gewinnen konnten und sich ein Besuch auf jeden Fall auch für zukünftige Auszubildende lohnt

                                                                    Schüler/innen der NB-16


Weitere News:

18.05.2018

Die IF-17 besucht die VRBank

Schülerinnen und Schüler aus Syrien, Afghanistan, Gambia, Eritrea oder auch aus Russland lernen vor Ort mit „mein Bankkonto“ als Themenschwerpunkt .[mehr]


17.05.2018

Europatag am 9. Mai

850 Schülerinnen und Schüler aus Coesfeld feierten Europa auf dem Marktplatz: mit Gewinn im doppelten Sinne für die teilnehmenden Klassen vom OSWALD[mehr]

Kategorie: europa

08.05.2018

Zuckers dunkle Seite

Frau Annegret Hellenkamp zum zweiten Mal als engagierte Referentin zum Thema „Diabetes als Volkskrankheit“ in unserer Schule: Erfrischendes über ein schwieriges Thema.[mehr]


08.05.2018

"Genau mein Typ" - Lebensretter/in werden

Stammzelltypisierungs-Projekt organisiert von den Schülervertretungen am Pictorius- und Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs[mehr]


07.05.2018

Mit der SV beim BVB

SV-Fahrt 2018: Besuch des Signal-Iduna-Parks und der Innenstadt Dortmunds[mehr]


01.05.2018

Das OSWALD radelt mit

Im Rahmen des Wettbewerbs StadtRadeln treten Teams aus KommunalpolitikerInnen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und BürgerInnen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. [mehr]


29.04.2018

Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft

Informationen aus der Praxis erhielten die Studierenden unserer Fachschule für Wirtschaft über das Exportgeschäft am Beispiel eines international tätigen mittelständischen Unternehmens. [mehr]


News 1 bis 7 von 398
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>