Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  News / Aktuell

NewsDetail

< Mit der SV beim BVB
08.05.2018 16:38 Alter: 15 days
Von: ELS

"Genau mein Typ" - Lebensretter/in werden

Stammzelltypisierungs-Projekt organisiert von den Schülervertretungen am Pictorius- und Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs


„Genau mein Typ!“- Stammzelltypisierungs-Projekt organisiert von den Schülervertretungen am Pictorius- und Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs

Am Mittwoch den 25.04.2018 fand in der Bürgerhalle Coesfeld eine Aktion zur Stammzelltypisierung bei der gemeinnützigen GmbH DKMS statt. Organisiert wurde der ganze Tag von den Schülervertretungen am Pictorius-Berufskolleg und Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg.

Der erste Impuls kam dabei vom Pictorius, als unsere SV auf der diesjährigen Bezirksdelegiertenkonferenz angesprochen wurde. Daraufhin wurde eine Organisationsrunde aus beiden Schülervertretungen zusammengestellt und das Grundkonzept für den Tag ausgearbeitet. Dabei wurde die Aufgabenverteilung, wie beispielsweise das Anwerben von Investoren oder das Mieten der Räumlichkeiten, durchgeführt.

Der 25.04. begann dann eigentlich am 24.04., an dem sich wenige Organisatoren abends an der Bürgerhalle Coesfeld trafen, um das Bühnenbild und die Typisierungs-Ecke herzurichten. Da einige Arbeit erst unmittelbar vor dem ersten Vortrag verrichtet werden konnte, wurde der Abend nicht zu lang, der nächste Morgen begann jedoch umso früher. Um 08:00 Uhr trafen sich die Helferinnen und Helfer beider Schulen, bei denen wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlichst bedanken wollen. Die rund 30 Helferinnen und Helfer wurden um halb 9 eingewiesen. Das heißt, dass sie erklärt bekommen haben wie eine Typisierung durchzuführen ist.

Damit dabei keinesfalls Fehler entstehen, nahm dies etwas Zeit in Anspruch und so fanden wir uns bereits direkt vor dem ersten Vortrag vor 300 Schülerinnen und Schülern wieder. Insgesamt nahmen an dem Tag rund 700 Schülerinnen und Schüler an dem Vortrag teil, davon haben sich ca. 350 Schülerinnen und Schüler typisieren lassen. Diese Quote lässt sich unter anderem auch auf den Vortrag zurückführen, der sehr sachlich von einer jungen Mitarbeiterin der DKMS gehalten wurde aber trotzdem emotional berührt hat. Dazu kamen die Erfahrungen, die ein ehemaliger Spender aus Ahaus gemacht hat und sie mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern teilte. Auch an die DKMS und ihren Spender an dieser Stelle noch einmal ein großes DANKESCHÖN.

Jetzt möchten wir uns aber bei den Sponsoren der Sparkasse Westmünsterland, den Altdeutschen Pilsstuben aus Osterwick und der Bürgerhalle Coesfeld für Ihre finanzielle Unterstützung bedanken.

Zum Schluss bedanken wir uns aber herzlichst bei der SV des Pictorius, ohne die es diese Zusammenarbeit nicht gegeben hätte und ich diesen Bericht nicht hätte schreiben dürfen.

Alles in allem gehen wir mit dem Fazit aus dem Tag, dass die Organisation in manchen Punkten stressig und manchmal umständlich war, es die Arbeit aber auf jeden Fall wert war.

 

Jannik Kempkes, Mai 2018


Weitere News:

18.05.2018

Die IF-17 besucht die VRBank

Schülerinnen und Schüler aus Syrien, Afghanistan, Gambia, Eritrea oder auch aus Russland lernen vor Ort mit „mein Bankkonto“ als Themenschwerpunkt .[mehr]


17.05.2018

Europatag am 9. Mai

850 Schülerinnen und Schüler aus Coesfeld feierten Europa auf dem Marktplatz: mit Gewinn im doppelten Sinne für die teilnehmenden Klassen vom OSWALD[mehr]

Kategorie: europa

13.05.2018

Besuch beim XXL-Bäcker

Die NB-16 hat die Bäckerei Geiping besichtigt und gesehen, was eine Großbäckerei anders machen muss als ein kleiner Betrieb.[mehr]


08.05.2018

Zuckers dunkle Seite

Frau Annegret Hellenkamp zum zweiten Mal als engagierte Referentin zum Thema „Diabetes als Volkskrankheit“ in unserer Schule: Erfrischendes über ein schwieriges Thema.[mehr]


07.05.2018

Mit der SV beim BVB

SV-Fahrt 2018: Besuch des Signal-Iduna-Parks und der Innenstadt Dortmunds[mehr]


01.05.2018

Das OSWALD radelt mit

Im Rahmen des Wettbewerbs StadtRadeln treten Teams aus KommunalpolitikerInnen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und BürgerInnen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. [mehr]


29.04.2018

Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft

Informationen aus der Praxis erhielten die Studierenden unserer Fachschule für Wirtschaft über das Exportgeschäft am Beispiel eines international tätigen mittelständischen Unternehmens. [mehr]


News 1 bis 7 von 398
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>