Das Oswald

Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld

Sie sind hier: News/Termine  News / Aktuell

NewsDetail

< Ausgeflogen
11.07.2018 19:16 Alter: 69 days
Von: HOR

Muss ich haben!

Getreu dem Motto verabschiedeten sich am Montag die 58 Berufsfachschülerinnen und -schüler am OSWALD.


Getreu diesem Motto verabschiedeten sich am Montag die 58 Berufsfachschülerinnen und -schüler des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld mit dem Hauptschulabschluss Kl. 10 (BFS1) bzw. der Fachoberschulreife (BFS2) und den beruflichen Kenntnissen im Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung bzw. Gesundheitswesen.

In der festlich geschmückten Aula des Berufskollegs eröffnete der stellvertretende Schulleiter Horst Nee die Festlichkeiten und nahm in seiner Rede Bezug auf die „must haves“ im Leben der jungen Absolventinnen und Absolventen. Nee unterstrich, dass Aus- und Weiterbildung nicht nur ein sicherer Garant für höheres Einkommen, sondern auch ein Beitrag zur Steigerung der eigenen Selbstzufriedenheit, Selbstständigkeit und Freiheit bedeuten kann. Dabei fanden bedeutende Highlights wie das Projekt „Miteinandern“ zur Förderung der sozialen Kompetenz, die Einladung von Experten aus der Wirtschaft in den Unterricht zum Thema „Datenschutz“ oder die Einladung von Personalreferenten eines bekannten Lebensmitteldiscounters sowie eines namhaften Personaldienstleisters im Rahmen des Bewerbertrainings und auch die Durchführung von Projekten in ausgesuchten Pflegeheimen sowie die Projekte „Crossing Borders – Amsterdam“ bzw. „Coesfeld-aktiv“ eine besondere Würdigung.

Die stellvertretende Landrätin Anneliese Haselkamp überbrachte die Glückwünsche des Schulträgers. In ihrem Grußwort unterstrich sie die Bedeutung und den Stellenwert von Bildung und Schule in der heutigen Zeit. Für die Absolventinnen und Absolventen stelle der lokale Arbeitsmarkt eine gute Chance für den Berufseinstieg insbesondere vor dem Hintergrund des sich immer deutlicher abzeichnenden Fachkräftemangels im Kreis Coesfeld dar.

Die Klassenlehrer der Abschlussklassen Herr Döge, Herr Horstmann, Herr Machinek und Herr Rades ließen stellvertretend für die Lehrerschaft das erlebte Jahr mit Rollenspielen sowie mit filmischen Beiträgen und Dokumentationen der durchgeführten Projekte Revue passieren.

Stellvertretend für die Schülerschaft überbrachten die Schülerinnen Narine Tamrazyan, Awaz Bahlawi und Catalina Lopez Worte des Dankes sowohl an die Schulleitung als auch an die Bildungsgangkoordinatorin Monika Wewering, den Klassenleitungen und die Fachkolleginnen und Fachkollegen. Sie stellten heraus, dass die Schülerinnen und Schüler ein arbeitsintensives und kurzweiliges Schuljahr erlebt haben, dass die Klassengemeinschaft zusammengeschweißt habe. Dabei sei insbesondere auch die Integration von Schülerinnen und Schülern aus den ehemaligen Flüchtlingsklassen erfolgreich vorangeschritten.

Eine ganz besondere Würdigung erfuhr die Festlichkeit durch die Teilnahme des Vorsitzenden des Fördervereins des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs Hans Huck-Hameyer, der als Schüler der „ersten Stunde“ im Jahr 1950 seine kaufmännische Karriere in den Gemäuern der Berufsfachschule am Oswald – damals noch „Handelsschule“ – begann.

Jede Menge Bilder gibt es hier.


Weitere News:

17.09.2018

Dreimal Gold für das Oswald!

Bei der Sportabzeichenaktion 15.09.2018 erwies sich das OSWALD als richtig sportlich![mehr]


17.09.2018

Kunst, Kirche, Kaffee und Kuchen

Ein abwechslungsreiches Programm beim Treffen der Generationen und Kulturen in Asbeck brachte Alt und Jung zusammen. [mehr]

Kategorie: generationentreffen

08.09.2018

Die Besten vom OSWALD

Unter dem Motto „Wir feiern die Besten“ fand am 05.09.2018 in Emsdetten die IHK-Bestenehrung für den Kreis Steinfurt statt. [mehr]


19.07.2018

Besonderer letzter Schultag

Frau StD Petra Schmidt wurde nach fast 30 Jahren OSWALD verabschiedet - und hinterlässt jede Menge glänzend laufende Projekte, die auf Ihre Arbeit zurück gehen. Wir wünschen "Alles Gute"![mehr]


14.07.2018

Geprüft: Verwaltung

27 junge Damen und Herren erhielten am 10. Juli 2018 im Studieninstitut in Münster nach dreijähriger Ausbildung und bestandener Abschlussprüfung ihre Zeugnisse.[mehr]


13.07.2018

Ultimativer Wettkampf

Auch im Jahr 2018 fand das traditionelle Sportfest "O(swa)lympics 2018" am Oswald statt. Dieses Mal stand nur der reine Wettkampf im Vordergrund! [mehr]


02.07.2018

Ausgeflogen

Mit festlichen Zeugnisverleihungen und sommerlichen Feiern sind die 2018er-Absolventen der HöHa, HBF und Gym am Wochenende verabschiedet worden.[mehr]


News 1 bis 7 von 416
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>